!YES Will...

…die Europäische Union reformieren:

  • europäische Interessen vor nationale Interessen stellen
  • echte europäische Parteien ermöglichen
  • einen offenen europäischen Kern etablieren
  • nur mit den Staaten die europäische Zusammenarbeit vertiefen, die sich bedingungslos hinter den Werten der Europäischen Union versammeln
  • das Parlament und den Rat der Europäischen Union als Zwei- Kammer-System stärken
  • …ausgewählte Politikfelder harmonisieren. Politikfelder weiter integrieren, in denen nationale Gesetzgebung auf transeuropäische Herausforderungen trifft:

  • den europäischen (Hoch-) Schulraum ausbauen
  • Energiewende durch Kulturwandel und Kooperation fördern
  • frühzeitig Digitalisierungsstrategien aufeinander abstimmen
  • gemeinsame Verfahrensstandards in der Asyl- und Migrationspolitik schaffen
  • Entwicklungszusammenarbeit zentral steuern und die Augenhöhe der Entwicklungspartner stärker in den Fokus rücken